Veröffentlichungen

Nachfolgend findet Ihr eine Liste meiner Veröffentlichungen – ich hoffe, Ihr habt Spaß beim Reinlesen!


Fotopraxis: Mpemba-Effekt fotografieren

Heißes Wasser kann blitzschnell gefrieren und herrliche Strukturen in den Himmel zeichnen. Der sogenannte Mpemba-Effekt liefert Fotografen spektakuläre Motive. (Artikel auf heise+, hinter Bezahlschranke)


Kontraste beherrschen: Fotografieren im Untergrund

Schattenspiel: Städte bieten unterirdisch spannende Motive. Wie Sie in den Untergrund kommen und was Sie beim Fotografieren beachten müssen, verrät Hans Sterr.


Passion für Lerche und Eule

Wer in den Bergen Profi-Fotos schießen will, muss früh oder spät starten – Bericht über Hans Sterr im Münchner Merkur:


Mondfinsternis fotografieren

So gelingen Bilder des Blutmonds – Reiz und Herausforderung für Fotografen: Die nächste Mondfinsternis gibt es am 16. Mai 2022.

Hans Sterr

c’t Fotografie Spezial: Meisterklasse Reisefotografie

Das Fernweh treibt uns in die Welt, der Alltag holt uns zurück – unsere Erinnerungen in Form von Bildern bringen wir mit. In der neuen Meisterklasse erfahren Sie, wie Sie Fototouren bereits im Vorfeld planen, damit Ihre Reisebilder echte Hingucker werden.

c't Fotografie Spezial: Meisterklasse Reisefotografie
Bild: c’t Fotografie

Reisefotografie: Nepal

Die trotz der fast allgegenwärtigen Armut große Lebensfreude der Einheimischen, die Mischung der Religionen und die kulturellen Höhepunkte der Städte bieten fotografisch höchste Abwechslung.


Reisefotografie: Venedig

„La Serenissima“, Ihre Durchlaucht Venedig, ist für Städtefotografen sicher eines der begehrtesten Ziele weltweit. Ihre ungewöhnliche Architektur, auf Pfählen erbaut und zum Großteil nur durch Wasserstraßen verbunden, übt unvergleichlichen Reiz aus.


Reisefotografie: Costa Rica

Nicht weniger als ein Drittel des Landes sind Nationalparks. Deshalb hat das Land eine Tier- und Pflanzenwelt zu bieten, bei denen nur wenige andere Länder mithalten können.


Reisefotografie: Irland

Die rauen Klippen an der Küste (mit den weltberühmten Cliffs of Moher), die Seen, die Strände, die schnell wechselnden Lichtstimmungen: Das Land ist eine Traumlandschaft für Fotobegeisterte.


Reisefotografie: Bolivien und Chile

Unterwegs in Südamerika: Diese Tour führt uns vor allem ins Hochland am Titicacasee und in die Cordillera Real, einem Gebirgszug mit mehreren Sechstausendern.


Reisefotografie: In den Albanischen Alpen

Kultur, Natur und landschaftliche Schönheit: Heute ist c’t Fotografie unterwegs in den albanischen Alpen. Speziell in den Nationalparks Valbona und Theth gibt es für Fotobegeisterte viel zu entdecken – vorzugsweise mit einem (Ultra-)Weitwinkel.


Reisefotografie: Vancouver Island

Outdoor, Orcas, Meeresfauna: Heute ist c’t Fotografie unterwegs auf Vancouver Island – auch bekannt als „Ganz Kanada im Kleinen“. Die fotografischen Herausforderungen ergeben sich vor allem durch die Vielfalt der Motive.


Reisefotografie: Auf der Inselwelt der Lofoten

Die Inselwelt der Lofoten bezaubert mit ihren fantastischen landschaftlichen Szenerien und Lichtstimmungen nördlich des Polarkreises. Höhepunkt eines Foto-Workshops auf den Lofoten ist – mit etwas Glück – das Erscheinen des mystischen Polarlichts.


Workshop Bergfotografie

Bergfotografie erweckt oft den Eindruck, dass die wirklich guten Fotos nur mit viel Glück entstehen – der Fotograf war halt zufällig zum optimalen Zeitpunkt am richtigen Ort. Dabei ist meist das Gegenteil der Fall: Mit guter Planung lassen sich viele gute Motive schon vorbereiten und vorhersehen. Wenn man dann noch die richtigen Perspektiven wählt und einige alpinfotografische Grundregeln beherzigt, ist man schon auf dem Weg zum Foto-Gipfel. (kostenpflichtig über heise+)

Aufmacherbild

Geminiden: Sternschnuppen mit Timer fotografieren

Nach den Perseiden im August sind die Geminiden im Dezember der auffälligste Meteoritenschwarm im Jahreslauf und deshalb auch für Fotografen von hohem Interesse. Der Alpinfotograf Hans Sterr zeigt, wie man das flüchtige Himmelsphänomen per Timer in den Griff bekommt.


Perseiden: Sternschnuppen richtig fotografieren

Schnell arbeiten, Technik beherrschen: Der Alpinfotograf Hans Sterr zeigt seine Perseiden-Ausbeute und erklärt, wie er bei den Sternschnuppen vorgeht.